Stichwortsuche

Kooperationen

Mediengemeinschaft für blinde und sehbehinderte Menschen e.V.

Zusammenschluss der deutschsprachigen Hörbüchereien

Logo: Mediengemeinschaft für blinde und sehbehinderte Menschen e.V. © Mediengemeinschaft für blinde und sehbehinderte Menschen e.V.

Das Logo der Mediengemeinschaft für blinde und sehbehinderte Menschen e.V. ist ein schwarz gehältener Schriftzug 'Med', danach folgt ein rotes 'i' und wieder in schwarz gehalen 'bus'. Der Schrriftzug befindet sich vor einem aufgeklappt stehenden Buch.

  • Bild 1 von 1

Seit über 100 Jahren stellen regionale Blindenbibliotheken blinden und hochgradig sehbehinderten Menschen Literatur in einer für diesen Personenkreis zugänglichen Form zur Verfügung. Heute werden Bücher, Zeitschriften und Texte in Blindenschrift, als Hörbuch auf Kassette und auf CD im DAISY-Format hergestellt und verliehen.

Im September 2004 schlossen sich die „Arbeitsgemeinschaft der Blindenhörbüchereien e.V.“, die „Arbeitsgemeinschaft der Blindenschriftdruckereien und -bibliotheken e.V.“ und die „Mediengemeinschaft für Blinde und Sehbehinderte e.V.“ zur „Mediengemeinschaft für blinde und sehbehinderte Menschen e.V. (Medibus)“ zusammen. Produzenten und Bibliotheken, die blindengerechte Medien herstellen und verleihen sowie die landesweit tätigen Verbände der Blindenselbsthilfe im deutschsprachigen Raum sind nun in einem einzigen Verein organisiert. Alle Mitglieder des Vereins sind gemeinnützig oder erfüllen Bildungsaufgaben.

Der blinde oder sehbehinderte Nutzer sendet seiner regionalen Bücherei eine Liste der von ihm gewünschten Bücher, die er sich aus dem jeweiligen Katalog zusammenstellt. Die Blindenschriftbücher und die Hörbücher werden in Spezialverpackungen verschickt. Nach einer von der jeweiligen Hörbücherei festgelegten Ausleihzeit sendet der Nutzer die Bücher per Post zurück. Der Versand ist insgesamt kostenlos. Die Deutsche Post AG befördert Blindenschrift- und Hörliteratur für Blinde gebührenfrei.

Die „Mediengemeinschaft für blinde und sehbehinderte Menschen e.V.“ erfüllt koordinierende und beratende Funktionen. Sie ermöglicht Blinden und Sehbehinderten über den Zentralkatalog den Zugang zu allen verfügbaren Medien.

Aufgaben von MediBuS: http://www.medibus.info/aufgaben.php
MediBuS im Internet: http://www.medibus.info/

Weiter zum Menüpunkt "Spende"