Stichwortsuche

Buchpatenschaft

Wie funktioniert eine Patenschaft?

Um eine Buchpatenschaft bei der Hörbücherei des BSVÖ zu übernehmen, müssen folgende Punkte beachtet werden:

  1. Buchpate kann jeder werden, der die Hörbücherei bei der Hörbuchproduktion von Literatur für blinde und sehbehinderte Menschen unterstützen möchte.

  2. Buchpatenschaften können für die in der Vorschlagsliste genannten Titel übernommen werden.

  3. Die Liste der Titelvorschläge wird halbjährlich aktualisiert.

  4. Es ist möglich, beliebig viele Buchpatenschaften zu übernehmen.

  5. Der Mindestbetrag für eine Buchpatenschaft ist 100 €.

  6. Exklusive Patenschaften, dass heißt die gesamte Kostenübernahme für die Produktion von Titeln aus der Vorschlagsliste, sind möglich.

  7. Für jeden Titel können bis zur Erreichung des Produktionswertes (Pauschalbetrag) beliebig viele Patenschaften von beliebig vielen Paten übernommen werden.

  8. Nach Fertigstellung des Titels wird dieser in der Liste "Realisierte Buchpatenschaften" unter namentlicher Nennung der Spender aufgeführt und im Hörbuch namentlich genannt.

  9. Wünscht der Spender keine namentliche Nennung im Internet und/oder im Hörbuch selbst, so muss er dies bei Übernahme der Patenschaft angeben.

  10. Nach Fertigstellung des Titels erhält der Spender automatisch eine Information.

Falls Sie Interesse an einer Buchpatenschaft haben, kontaktieren Sie die Leitung der Hörbücherei.

Downloads

Weiter zum Menüpunkt "Buchpatenschaft - Realisierte Liste"